Montag, 7. Oktober 2013

Tigerkuchen

Diesen Kuchen gab es auch noch zum Geburtstag meines Mannes. Diesen und ein paar Blätterteigschnecken (die sind aber recht unspektakulär - dewegen keine Bilder) bekamen seine Arbeitskollegen im Labor zur Frühstückspause. Und war so schnell weg, dass mein Mann nur ein kleines Stückchen vom Kuchen abbekam.



Rezept:

250 g weiche Butter
250 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
250 g Mehl
50 g Speisestärke
1/2 Päckchen Backpulver
75 ml Milch
30 g Kakaopulver


Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform fetten. Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Eier einzeln unterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und im Wechsel mit 50 ml Milch kurz unter die Buttermasse rühren.

Den Teig halbieren. Die restliche Milch mit Kakaopulver verrühren und unter eine Teighälfte ziehen. Den hellen und den dunklen Teig im Wechsel löffelweise in die Mitte der Form geben und jeweils verlaufen lassen.

Den Kuchen 50 - 60 Minuten backen und danach auskühlen lassen.



 
                                                                              

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    ich habe deinen Blog besucht, er scheint interessant zu sein - er besitzt interessante Rezepte und schöne Bilder.

    Deswegen, wollte ich dich einladen, deinen Blog zu eine neue Seite mit Rezepten Einmelden.

    Kurz über den Projekt. LeckerSuchen.de ist eine Seite für kulinarische Blogger und ihre Fans. Die Seite gestattet die Rezepte aus Blogs automatisch herunterladen und veröffentlicht sie in unseren Rezepte Suchmaschine. Unsere Seite hat vor eine großes Basis von Links zu Rezepte die sich auf den Blogs finden. Jeder kann umsonst mitmachen.

    Wen du dank unseren Suchmaschine neue Leser deinen Blog gewinnen willst, laden wir dich herzlich zu Anmelden ein:
    http://leckersuchen.de/account/register

    viele Grüße :)

    AntwortenLöschen